15:00
Details→

WirtshausG’schicht’n

Die neuste G’schicht‘ ist eine, die was Altes mit viel Neuem verbindet.

Unsere neue Schwemm ist, wie sich’s für a boarisch‘s Wirtshaus g’hört, der Dreh- und Angelpunkt. Hier gibt’s net nur die SchaukelBar, die von der Mostschaukel-Schänke umgesiedelt wurde und auf der sich’s seit 1982 urig rein feiern, ausklingen oder einfach z’samkemma lasst. Für uns wars wichtig diesem außerg’wöhnlichen WirtshausPlatz noch mehr Beteiligung am „Flanier-Effekt“ zu geben und so haben wir die historische Schaukel direkt gegenüber des mächtig wirkenden GranitBlock aus’m Bayerischen Wald, den unser Stoametz von Hand ang’passt und in den Mittelpunkt „gezaubert“ hat, platziert. Von der Schwemm aus werden alle Gäste mit frisch Gezapftem, von Hofbier bis Hugo und Fruchtigem bis Rebensaft versorgt.

Das Design vereint ausg’fall'ne mit urtypische Materialien und unser „HofbierGoaß“ hat an der Wand einen ganz b’sond‘ren Tanzpartner gefunden…

Schaut’s einfach moi vorbei und lassts Euch begeistern! In unsere Stüberl is von der Kaffeemühlensammlung bis zum Böllerstammtisch und dem WeinKastl bis zum Ofabankerl noch vieles mehr zum Entdecken und für de Kloan auch zum „bespielen“. Und wer als Großer ah nu gern spuit, der ist jeden Montag beim KartlerAbend oder jeden Dienstag bei SingMit herzlich eingelad’n in einem der Stüberl mit zu machen. Auf geht’s zur g‘müatlich’n Rund’n beim Haslinger!