15:00
Details→

Der Sommer am Haslinger Hof

Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

Ganz unter diesem Motto stehen die ersten Sonntage im Juli am Haslinger Hof. Am Sonntag, 7.7. findet erstmals ein Mounted-Games-Turnier an der Erlebniswiese statt. Bei dieser Sportart werden reiterliche und athletische Fähigkeiten gleichermaßen gefordert. Gefragt sind neben Geschick und Tempo auch Teamgeist und Harmonie zwischen Reiter und Pony.

Am Sonntag, 14.7. startet das abwechslungsreiche Programm der Fohlenschau samt Pony-Reiten am Haslinger Hof. Für die „kleinen“ Gäste ist es kostenlos möglich, auf dem Rücken gutmütiger und reitschulerprobter Ponys zu reiten. Anschließend startet dann die FohlenSchau auf der Erlebniswiese.

Bereits zum 6. Mal findet am Samstag und Sonntag, 20./21.7. das Agility-Turnier der Inntaler Hundesportfreunde Ering e. V. statt. Wendige Vierbeiner beweisen sich in sportlichen Disziplinen auf der Erlebniswiese. Kernstück dabei ist die fehlerfreie Bewältigung einer Hindernisstrecke in vorgegebener Zeit. Eine Veranstaltung nicht nur für Freunde des Hundesports, sondern auch für die gesamte Familie und alle Neugierigen.

Let’s Salsa“ heißt es für alle mit flotten Beinen am Donnerstag, 25.7. im Bundwerkstadl am Haslinger Hof. Hier kann jeder ganz ungezwungen das Feuer und die Leidenschaft der Rhythmen erleben. Integriert sind erstmals auch Shows und Infos von 20 – 21 Uhr, bei dem TanzProfi MC Salsa aus Passau in Stadln und LandBar tolle Einblicke verschafft.

Das Ugandaisch-Deutsche Zentrum für Musik und Tanz fasziniert bei „GrüassDiAfrika“ erstmals am 26.7. mit Lebensfreude samt Tanz, Trommeln und Gesang die Gäste vom Haslinger Hof. Die Künstler können in farbenfrohen Trachten Afrikas bewundert und die Faszination des schwarzen Kontinents kennengelernt werden. Im Anschluss gibt es Infos zu ihrem einzigartigen Musikschul-Projekt in Uganda.

Zum Hotspot für alle tanzbegeisterten Hobbytänzer verwandelt sich am Freitag, 26.7. pünktlich zur BoogieNacht wieder der Gartenstadl zum angesagten Treff für Vereine und Swingliebhaber. Bei fetzigen Boogie-Rhythmen der Oldies-Band „Pianofrizz & friends“ können leidenschaftliche Tänzer hier ihre feschen Röcke und flinken Beine schwingen.

Am Sonntag, 4.8. knattern dann die Motoren auf der Erlebniswiese: Fahrzeug-Klassiker und Liebhaber-Stücke bis Baujahr 1989 werden mit unterhaltsamen Infos beim gemeinsamen Rundgang mit dem Oldtimer-Experten Josef „Beppo“ Wenig präsentiert. Die Anmeldung für Besitzer der begehrten Gefährte startet bereits ab 10.30 Uhr, bevor der Teilemarkt ab 11 Uhr zum Entdecken, Stöbern und Fachsimpeln einlädt.

Beim Eselerlebnis am 15.8. kann man die schlauen und gutmütigen Huftiere bei Kunststücken und lustigen Showeinlagen in Aktion erleben. Dazu gibt es unterhaltsame Infos von EselExpertin Heike Konopka zu Haltung und Pflege, während man den Eseln beim Streicheln und Striegeln nah kommen kann.

Die Trampolinshow der "Los Trampos" aus dem oberösterreichischen Feldkirchen ist aus den "Juxnummern" diverser Schauturnen dieses Turnvereins entstanden, die beim Publikum immer sehr großen Anklang finden. Am 17.8. kann man die neuen Kunststücke dieser Truppe am Haslinger Hof bewundern, bei denen es mit waghalsigen Sprüngen und Saltos über menschliche Pyramiden und mehr hoch hinausgeht.

Die „Schwarzen Schafe“ aus Passau verzaubern alle Besucher beim MittelalterLager am 24. und 25.8. mit ihrem authentischen G´wand und einer Prise höfischer Nostalgie. Traditionelles Handwerk wie Drechseln, Spinnen oder Weben erlaubt atemberaubende Einblicke in den Alltag fescher Burgmadl und dem höfischen Gefolge.